Die SVB feiert am 20. Oktober 2020 ihren 75. Geburtstag

Liebe Geburtstagsgäste,

am 20.10. feiert Ihre, unsere SV Böblingen einen denkwürdigen Geburtstag – die SVB wird 75!

Ich gratuliere Allen, die in der Vergangenheit zum Gelingen dieses Ereignisses beigetragen haben:

– allen sportlich Aktiven, die in den aktuell 24 Abteilungen mit Freude, Einsatz und Erfolg der wesentliche Grundstock für die Entwicklung zum  Großverein waren / sind,

– allen Trainerinnen und Trainern, ehrenamtlichen Funktionären und Beiratsmitgliedern, die z.T. über eine lange Wegstrecke den Sport in Böblingen auf vielfältige Weise gestützt und unterstützt haben,

– und allen Hauptamtlichen, ohne die ein Verein unserer Größe nicht vorstellbar ist, sei es in der Geschäftsstelle, in der Kita, im Kindersport, im Sportstudio und im Freizeitsport. Sie haben uns bisher kreativ und mit großem Einsatz die Corona-Klippen im Rahmen des Möglichen meistern lassen!

Herzlichen Dank auch dem Gemeinderat und der Verwaltung der Stadt Böblingen für die Unterstützung für den Sport im Allgemeinen und in der SV Böblingen, dem Anlass geschuldet, im ganz Besonderen.

Es grüßt Sie herzlich

Jochen Reisch

Präsident der SV Böblingen

Auszeichnung für SVB Fechter zum Talentstützpunkt

Wir freuen uns sehr, über die Auszeichnung zum „Talentstützpunkt Degen Ba-Wü“ welche unsere Fechtabteilung für ihre ausgezeichnete Jugendarbeit bekommen hat.
Wir sind dankbar, über so viel Engagement für die Jugend in Böblingen 🙏🏼

Stadtradeln in Böblingen – auch die SVB ist mit einem Team vertreten :-) Mitradler gesucht

Stadtradeln in Böblingen 🚴‍♂️🚴‍♀️😃✔️

Vom 14.09. – 04.10.2020 nimmt die Stadt Böblingen an der Aktion „Stadtradeln“ teil.

Auch die SVB hat sich mit einem Team angemeldet, und würde sich rießig freuen, wenn es ganz viele „Mitradler“ für die SVB geben und für die Sportvereinigung in die Pedale treten und km sammeln würden.

Der Link zur Aktion:
https://www.stadtradeln.de/index.php?&&id=7752

Der Link zur Anmeldung:
https://www.stadtradeln.de/registrieren
und hier das Team der SV Böblingen auswählen

Wir freuen uns auf viele motivierte Mitfahrer 🚴‍♀️🚴🚴‍♂️🚵‍♀️🚵🚵‍♂️

Besuch Frau Dr. Eisenmann

Die Sportministerin Frau Dr. Eisenmann war am Montag vormittag beim Ferienprogramm des Kindersports zu Besuch.

Auf Ihrer Sommertour war die SV Böblingen eine von vielen Stationen, um sich die aktuelle Lage bei den Vereinen anzuschauen. Sie bekam einen Einblick in die Ferienfreizeiten des Kindersports, die aktuell in der Sporthalle der Mildred Scheel Schule stattfinden und das über die kompletten 6 Wochen der Sommerferien. Zusammen mit dem Landkreis hat die SVB damit eine komplette Betreuung für Kinder von 5 bis 14 Jahren auf die Beine gestellt. Neben einem abwechslungsreichen sportlich betonten Tagesprogramm steht am heutigen Donnerstag für alle teilnehmenden Kinder der Ausflug zum Filmzentrum Bären auf dem Programm.

Neben der örtlichen Presse war am Montag auch RegioTV vor Ort – der Kurzspot ist hier anzuschauen

Link Spot RegioTV

Danke für unser tolles letztes KiTa-Jahr

Mit großer Freude kamen wir nach den Sommerferien wieder zurück in unsere KiTa und haben uns riesig auf unsere tollen Erzieher/ -innen, die super KiTa, unsere Freunde und den tollen KiTa Alltag gefreut.

Gleich zu Beginn des KiTa- Jahres wurde es schon sehr spannend. Unsere Bezugsbetreuerin, Maren Rebmann, brachte uns die Bücher vom Räuber Hotzenplotz mit. Tatsächlich war es so spannend, dass wir es geschafft haben, allen Bändern beim Vorlesen zu lauschen und durften sogar soweit mit einsteigen, dass die Idee entstanden ist, das Lager des Räuber Hotzenplotz zu suchen.

Im Böblinger Wald konnte er nicht sein, dass wussten wir schon durch viele Ausflüge dorthin. Die Erwachsenen wussten wohl mehr als wir, so dass wir regelmäßig in den Sindelfinger Wald fuhren, um dort die Spuren des Räubers zu verfolgen. Irgendwie war er doch immer schneller, als wir. Unsere eigens für ihn hinterlassenen Geschenke, wie z. B. Bananen und Kastanien schnappte er sich bis zu unserem nächsten Besuch immer, aber ihn selbst haben wir leider nicht zu Gesicht bekommen.

Da uns das Thema mit dem Räuber Hotzenplotz so gefesselt hat, und wir schließlich irgendwie doch viel Zeit miteinander verbrachten,  durften wir uns sogar richtig räuberische Fackeln in unserer Projektzeit basteln, die wir stolz zum Laternenlauf eingesetzt haben.

Da uns die Vorlesezeit mit so langen und bekannten Büchern so gefallen hat, bekamen wir sogar noch Bücher, wie z. B. „Wir Kinder von Bullerbü“, „Das NEIN-Horn“ und „Karlsson vom Dach“ vorgelesen.

Sehr genossen haben wir auch unsere Projektzeit, die wir schon vor Beginn der offiziellen „kleinen Schule“  hatten. Durch die Flexibilität „unserer Maren“  und das immer liebevoll bedürfnisorientiert auf uns Eingehen, durften wir ganz viele Vorschläge einbringen und mitgestalten…das hat uns ganz schön stolz gemacht und auch, dass wir selbst dabei viel Verantwortung übernehmen durften.

Ein Riesenvorhaben ist unser großer Tiger aus Pappmasche, den wir uns gewünscht haben, weil wir die Kinder von der Gruppe „Turntiger“ sind. Gelernt haben wir dabei auch sehr viel, nicht nur über das verwendete Material und Techniken, wir haben uns auch viel mit den Tieren beschäftigt.

Viel lernen steht hier, mit ganz viel Spaß gepaart, bei fast allem an, was uns angeboten wird. Es macht uns so einen großen Spaß, weil wir die Aktionen mitplanen dürfen und somit erleben, wie alles entsteht.

Wir durften z. B. Zirbenkissen für unsere KiTa- Freunde für die Adventszeit nähen. Hierfür hatte unsere Bezugsbetreuerin die Idee, dass wir auch schon die Stoffe aussuchen können. Unser gemeinsamer Einkauf in der Stoffabteilung bei IKEA  mit der ganzen Turntiger- Truppe hat uns riesigen Spaß gemacht und war etwas sehr Besonderes.  Als dann noch die Nähmaschine mitgebracht wurde und wir auch selbst nähen durften, waren wir ganz aus dem Häuschen und sehr stolz auf unser Werk.

Auch als wir gemeinsam Hefebrezeln gebacken haben, durften wir die Zutaten als Gruppe selbst einkaufen. Das ist für uns keine Kleinigkeit…bei solch einer Aufgabe haben wir uns wieder sehr „groß“ gefühlt und haben, ganz nebenbei gelernt, was wir hierfür alles brauchen und haben zum Teil zu Hause gleich nachgebacken.

Wunderschön war auch die Vorweihnachtszeit. In dieser Zeit haben wir unsere Zirbenkissen an das täglich wechselnde Adventskind schenken dürfen und täglich eine tolle Geschichte erzählt bekommen.

Für unseren großen Auftritt, den alle KiTa Kinder auf dem Böblinger Weihnachtsmarkt hatten, durften wir gemeinsam eine Geschichte schreiben, die wir dort als Theaterstück und mit viel schönem Gesang, aufführten. Es war toll unsere alltäglichen Themen einbringen zu dürfen.

Unsere gemeinsamen Ausflüge waren und sind auch Weltklasse!

Wir durften nach Herrenberg in ein tolles Theater und haben uns das Stück „Pimpf, Motz und das Frollein Ritter“ angeschaut, in Stuttgart durften wir mit der tollen Standseilbahn fahren und haben ganz schön viel dabei gelernt. Auch ins „Kuriose Klanglabor“ des Landesmuseums Stuttgart sind wir gemeinsam gefahren und durften dort viel Interessantes ausprobieren.  Und es stehen noch einige tolle Ideen für den Rest des Kita- Jahres an, auf die wir uns riesig freuen!

Durch die langjährige Kooperation unserer KiTa mit einem Senioren- und Pflegeheim durften auch wir regelmäßig „unsere Senioren“ besuchen und mit ihnen gemeinsam singen, basteln, Geschichten erzählen und ihnen sogar Essen und Trinken bringen. Das hat uns auch sehr stolz gemacht und es entstehen Freundschaften zwischen Groß und Klein, Alt und Jung.

In dem tollen Garten der KiTa haben wir Kinder uns eine Pizzeria eingerichtet, dort können wir täglich spielen und fleißig sein und wenn wir es schaffen, wollen wir sogar ganz echte Pizza für die Eltern backen. Mal schauen, ob uns auch das gelingt, aber nach dem, was wir schon alles zusammen geschafft haben, sind wir uns sicher, wir werden unsere KiTa- Pizzeria eröffnen!

Wir möchten unserer Bezugsbetreuerin, Maren Rebmann, von Herzen danken! Wir haben so viele schöne, lehrreiche, freudige, liebevolle und für immer bleibende Momente erleben dürfen. Und egal welches Thema, sie hat immer ein offenes Ohr für uns und unsere Eltern! Wir sind uns sicher, dass wir uns immer mit Freude an unser tolles, letztes Vorschul- KiTa- Jahr erinnern werden!

Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zeit, die wir noch vor uns haben!

 

Die Turntiger-Kinder der SVB- Bewegungskindertagesstätte

ALISSA

EMILIA

ELISA

HANNA

HANNAH

LARS

LEA-LIEN

MIKA

NOEMI

SARAH

 

Wir bewegen Böblingen – Kurse immer Dienstag 10:00 und Donnerstag 18:00 Uhr

Wir bewegen Böblingen – in diesem Jahr ist es nun doch möglich unser Bewegungsprogramm „Wir bewegen Böblingen“ anzubieten.

Immer Dienstags um 10 Uhr bietet die SVB in Kooperation mit der #Bürgerstiftung #Böblingen ein sanftes Bewegungstraining und Donnerstags um 18 Uhr ein abwechslungsreiches Powerprogramm an.

Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenfrei.

Wir freuen uns auf viele bewegungsfreudige Teilnehmer.

 

SVB Geschäftsstelle wieder für Publikumsverkehr geöffnet

Wir freuen uns sehr, Sie ab sofort wieder in der SVB Geschäftsstelle persönlich begrüßen zu dürfen.

Ab sofort ist die Geschäftsstelle immer

Dienstags von 9 – 12 Uhr
Mittwoch von 15 – 17 Uhr
Donnerstags von 9 – 12 Uhr
telefonisch und für Publikumsverkehr wieder besetzt.

Frau Anna Fliege und Frau Edith Euen stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Lockerungen der Coronaverordnung im SVB Sportstudio

Seit dem 02.06.2020 hat das SVB Sportstudio wieder geöffnet.

Ab dem 08.06. werden wieder Kurse mit vorheriger Anmeldung angeboten.
Mit Wirkung zum 01.07.2020 dürfen wir nun auch wieder ICE Kurse anbieten und den Dusch- und Umkleidebereich für unsere Mitglieder öffnen.

Wir freuen uns sehr, dass wir uns langsam wieder im „Fast-Normal“-Modus befinden.

Weitergehende Informationen findet ihr unter www.svb-sportstudio.de

SVB Sportstudio seit 2.6. wieder geöffnet

Mit der aktuellen CononaVerordnung ist es uns unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder erlaubt unser Vereinsfitnessstudio zu öffnen.
Ein Training an den Geräten ist unter Einhaltung des Mindestabstandes und der Regeln zur Desinfektion uneingeschränkt möglich.
Die Kurse können nur mit einer begrenzten Teilnehmerzahl angeboten werden, wershalb hierfür eine vorherige Anmeldung notwendig ist. Weitere Informationen unter www.svb-sportstudio.de
Aktuell bleiben die Umkleiden und Duschen sowie die Sauna noch geschlossen.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter 07031/67793-0

Telefonsprechstunde der SVB und des SVB Sportstudios

Um euch auch in dieser Zeit telefonisch zur Verfügung zu stehen,
haben wir für die SVB und das SVB Sportstudio eine Telefonhotline eingerichtet.

SVB Geschäftsstelle, Donnerstags von 10 – 11 Uhr
Telefonnummer 07031/677 93 – 11
zu erreichen.

SVB Sportstudio, Dienstags von 10 – 11 Uhr
Telefonnummer 07031/677 93 – 0
zu erreichen.