Letzter Spieltag der Frauen

Von: Redaktion

Zum letzten Akt der Oberliga-Saison empfangen die Basketballerinnen der SV Böblingen den BB 01 Ulm in der Hermann-Raiser-Halle. Im Spiel gegen den Tabellenneunten geht es für die Lady-Panthers in erster Linie darum, sich mit einer guten Leistung vom heimischen Publikum zu verabschieden. Fehlen werden dabei leider die schnellen Flügelspielerinnen Mara Eberwein und Sonja Hofmann sowie Centerspielerin Sharon Nack.

Die Ulmer Nachwuchsmannschaft, bei der der Großteil der Spielerinnen auch schon in der Regionalliga zum Einsatz kam und dort teilweise sogar zu den Leistungsträgern zählte, kämpft dagegen noch um den Klassenerhalt, denn sie kann theoretisch noch auf den zehnten Platz abrutschen, was nach der Ausschreibung den Abstieg in die Landesliga zur Folge hätte. Kein belangloses Spiel also, und es wird viel darauf ankommen, welchem Team es besser gelingt, kämpferische und spielerische Faktoren auf dem Spielfeld erfolgreich zu verbinden. Nach dem hoffentlich erfolgreichen Schlusspunkt in der Liga steht für die Lady-Panthers dann am nächsten Samstag noch das Pokalhalbfinale in Sandhausen auf dem Plan.

05.04.2019 Frauen 1 › Saison 18/19
Facebook Seite