u18m startet erfolgreich in die Rückrunde

Von: Redaktion

Mit einem verdienten 98:88 schlagen die Böblingen Panthers erneut den u18 Nachwuchs der Tigers Tübingen und schrammen nur haarscharf an der 100 Punktemarke vorbei.

Die Tübinger waren ohne ihre NBBL Spieler angereist. Obwohl Coach Schlipf davor warnte das Spiel nicht ernstzunehme, hatten die Böblinger Spieler das Spiel damit schon gedanklich gewonnen. Nach 3 Minuten Spielzeit und einem Rückstand von 4:11 musste der Trainer die Spieler lautstark aufrütteln. Das zeigte Wirkung und innerhalb den nächsten 3 Minuten konnte das Team angeführt durch N. Schlipf und Neuzugang M. Rohn eine 15:13 Führung herausspielen. Mit einem 27:20 ging es ins zweite Viertel. Eine gute Verteidigung und eine absolute Überlegenheit im Rebound sorgte immer wieder für tolle Schnellangriffe, die erfolgreich abgeschlossen werden konnte.  Einzig die unzähligen Freiwürfe (am Ende 42 !!!) der Tübinger hielten diese im Spiel. Die Böblinger kamen diesbezüglich mit der kleinlichen Auslegung der Foulregelung nicht zurecht.
In der zweiten Hälfte konnte der Vorsprung weiter ausgebaut werden, vor allem die große Garde mit R. Bozovic, C. Moten und Eric Mijacz waren durch die Tübinger nicht zu stoppen und punkteten allesamt zweistellig. Zwischenzeitlich erspielten sich die Panthers eine 20 Punkteführung und konnten das Spiel kontrollieren. Bei Frieder Schwarze konnten sich die Tübinger bedanken, dass der Rückstand nicht noch höher wurde. Er erzielte 37 Punkte und war durch die Böblinger an diesem Tag kaum zu stoppen. In den letzten Minuten verkürzten die Tübinger noch einmal auf Grund einiger Konzentriertheiten der Gastgeber auf ein 98:88.
Am kommenden Wochenende tritt das Team gegen den Regionalliganachwuchs aus Fellbach an. Im Hinspiel Kassierte man hier eine deutliche 69:88 Niederlage. Das Team brennt darauf Revanche für die hohe Niederlage zu nehmen. Spielbeginn ist am 20.01. um 18:30 Uhr in der Gäuäckerhalle in Fellbach.

Für die SV Böblingen spielten:

N. Schlipf (27 Punkte/3 Dreier), R. Bozovic (20), E. Friese (2), C. Moten (12), M. Piccioni, M. Rohn (14), E. Tahiri, B. Yavuz (2) , B. Mavrov (2), L. Crouch (6), E. Mijacz (12) und L. Karius (2).

15.01.2019 u18m › Saison 18/19
Facebook Seite
Regioteam Basketball Aid7