u16m mit starker erster Halbzeit beim Tabellenführer

Von: H. Claus

Eine sehr starke Defense und ein klasse Teamspirit der Panthers zwang den Tabellenführer in seiner eigenen Halle dazu, an seine Grenzen gehen zu müssen. Erst als die Kräfte bei den starting five schwanden, zeigten die schnellen Schramberger den Unterschied in der Offensive auf und konnten den Sieg mit 76:45 verbuchen. Letztlich war es für die Entwicklung des Teams um Trainer Viktor Vladov ein sehr gutes Spiel, auf dem sich weiter aufbauen lässt.

Dass der Tabellenletzte beim Tabellenführer über drei Viertel des Spiels auf Augenhöhe agierte zeigen auch die Zwischenstände. Das erste Viertel ging mit 13:11, das zweite Viertel mit 17:15 jeweils nur knapp an Schramberg. Bis zur Pause war kein Unterschied zwischen den Teams zu erkennen. Eine sehr gute Abwehrarbeit des Gegners erlaubte nach der Pause nur noch Marko als Panthers Topscorer seine Wurfausbeute hoch zu halten. Turnover und gut einstudierte Angriffe brachten die Schramberger im dritten Viertel (28:6) dann aber entscheidend auf die Siegerstraße. Die Refs hatten in dem von beiden Seiten sehr intensiv geführten Kampf um jeden Ball leider zudem nicht immer für die Böblinger die optimalen Entscheidungen getroffen, und so lief es auch von dieser Seite etwas unglücklich für die Panthers. Mit einem deutlichen 32:57 Rückstand gingen die U16-Jungs dann in das Schlussviertel.
Coach Viktor probierte im vierten Viertel (18:13) gegen einen starken Gegner alles aus und gab dabei dem kompletten Kader Einsatz- und Spielzeit. Das Endergebnis fiel mit 76:45 am Schluss etwas zu hoch aus. Dennoch hat sich das Team gegenüber der ungemütlichen 51:108 Heimniederlage gegen die Schramberger in der Vorrunde vor allem in der Abwehr deutlich verbessert gezeigt.

Es spielten:
Tim Feyerabend (2), Alexander Frank (5), Marko Grahovac (20), Onur Kilic (5), Leart Krasniqi (4), Peter Kushev (3), Hamza Majunovic, Matteo Piccioni, Elias Reinhard, Konstantin Schoenen, Edison Tahiri (2), Berkan Tas (4). Coach Viktor Vladov.

05.03.2018 u16m › Saison 17/18
Facebook Seite