SV Böblingen - Judo - Partnerstadtolympiade, Glenrothes, Schottland  
 

 
 
Partnerstadtolympiade in Glenrothes, Schottland geändert: 18.10.2004
Juli 2003: Eine weitere Reise ins Ausland begann am 09.07.03 um 4:00 Uhr morgens mit einigen Komplikationen bei der Buseinteilung! Doch dieses Problem sollte die gute Stimmung und die Vorfreude der Böblinger Sportler nicht trüben!
Frankfurt/Hahn, warten auf den Abflug Frankfurt/Hahn, warten auf den Abflug Nach anstrengender Fahrt (4 Stunden!) kamen die Böblinger, unter ihnen 17 Judoka, in Frankfurt Hahn am Flughafen an. Bis um 10:25 hatten die 186 SportlerInnen, Betreuer, Touristen und Reporter Zeit um ihr Gepäck aufzugeben, Frankfurt/Hahn, warten auf den Abflug Frankfurt/Hahn, Einsteigen!
noch einen Kaffee zu trinken oder sich anders zu beschäftigen, bis der Flug nach Edinburgh losgehen sollte.
Nach der Landung blieb dann noch eine ca. zweistündige Busfahrt bis alle in der Partnerstadt angekommen waren.
Judoka in Schottland Delegation aus Krems Schottische Sportler
 
  Am Spätnachmittag trafen sich alle Sportler, die an der Partnerschaftsolympiade teilnehmen würden, zu einer sehr beeindruckenden Eröffnungsfeier...
 
 
Dudelsackpfeifer Drei Schotten im Kilt Hofstaat?
bei der alle von den Schotten, die mit nationalgetreuen Kostümen bekleidet waren, begrüßt wurden.
Delegation aus Geleen Delegation aus Alba Delegation aus Böblingen
 
 
Ritterspiele Ritterspiele Ritterspiele

 
 
Jongleur Jonglage mit Fackeln. Jongleur
 
Olympisches Feuer? ?? Am Abend gab es dann noch für alle Abendessen und wer noch nicht schlafen wollte, konnte noch etwas tanzen. Dudelsackpfeifer Tanz am Abend
 
Böblinger Judoka Am nächsten Morgen begannen die Wettkämpfe. Beim Judo begannen diese mit den Einzelwettkämpfen: Christian und ...?
Die Böblingen Ergebnisse bei den Frauen: Viktoria Müller (3., -48kg), Tatiana Rüdiger (2., -52kg), Romy Korn (2., -57kg), Angela Basile (3., -63kg)
?? ...bei den Männern: Henrique Seidler (3., -42kg), Markus Minje (2., -50kg), Falko Schulz (5., -55kg), Daniel Rossbach (3., -60kg), Bernd Schweizer (2., -66kg) ??
 
?? Bei den Mannschaften belegten die Frauen-1 den 3. und die Frauen-2 den 1. Platz. ??
Die Männer landeten mit der 1. Mannschaft auf dem 3. und mit der zweiten Mannschaft auf dem 5. Platz.
Edinburgh Am nächsten Tag hatten die SVB-Judokas keine Wettkämpfe mehr anstehen, daher beschlossen alle, Edinburgh zu besuchen, was sich auch sehr gelohnt hat!
Am Abend wurde bekanntgegeben, dass Böblingen in der Gesamtwertung den 5.Platz vor Krems, Österreich, belegt hatte! Verschiedene Leute hielten noch eine Abschlussrede, danach konnte ein letztes Mal getanzt werden.
Am Sonntag flogen alle wieder nach Haus, mit dem guten Gefühl, nette neue Leute kennengelernt zu haben!

 
geändert: 05.12.2004, 07:02   © 2003-2017 SV Böblingen, Abteilung Judo
    unsichtbarer Counter imageKommentare? ... eMail! Generated with PPWizard version 08.298