SV Böblingen - Judo - Partnerstadtolympiade 2005 in Krems, Österreich  
 

 
 
06.07-09.07.2005 Partnerstadt-Olympiade in Krems geändert: 1.11.2005
Logo Krems 2005

06.07.2005 / 05.45 Uhr Treffpunkt am Parkplatz Sporthalle. Vier Busse stehen bereit, in die rund 190 Jugendliche, ihre Betreuer, die Offiziellen und jede Menge Gepäck verstaut werden müssen. Nach langer Busfahrt wird um 16.00 Uhr endlich Krems erreicht.
(Kreiszeitung Böblinger Bote: 6.7.2005 - "Nach stressiger Fahrt schon ganz gut drauf")
Die Jugendlichen sind brav nach Mädchen und Jungen getrennt in zwei sich gegenüberliegenden Schulen untergebracht. Nach Zimmerbezug und Essenfassen geht es zur Eröffnungsfeier.
(Kreiszeitung Böblinger Bote: 7.7.2005 - "Erlebnisreiche Tage in Freundschaft und Fairness")
Nach der Verbrüderungsfete vor allen Dingen mit der türkischen Delegation aus Bergama sind alle heiser und fertig für die Schlafsäcke.

07.07.2005 Für die Judokas steht nur Wiegen auf dem Programm, so dass genügend Zeit bleibt bei den anderen Sportarten ein bisschen zuzusehen.
(Kreiszeitung Böblinger Bote: 8.7.2005 "Charmantes Chaos bringt keinen aus der Ruhe").
Abends werden die Kneipen und die Altstadt von Krems unsicher gemacht.

08.07.2005 Im Judo stehen die Einzelkämpfe an. Da nur auf einer Matte gekämpft wird und alle Gewichtsklassen im Wechsel kämpfen, dauert es den ganzen Tag. Das Niveau der Kämpfe ist sehr hoch, da die Italiener wieder mit Nationalkämpfern aus Turin und Rom angereist sind. Außerdem sind die Kampfrichter sehr parteiisch und wollen viele Dinge einfach nicht sehen. Doch die Böblinger Kämpfer schlagen sich tapfer und die Medaillenausbeute kann sich sehen lassen (Kreiszeitung Böblinger Bote: 9.7.2005 Kicker servieren Alba sauber ab). Die Medaillen werden abends ausgiebig gefeiert. Kevin Ulmerbis 45 kg3.
Tim Winkler bis 50 kg3.
Henrique Seidler bis 55 kg1.
Marcel Heckmann bis 60 kg3.
Markus Minje bis 66 kg2.
Bernd Schweizer bis 73 kg1.
Kathrin Dieter bis 52 kg3.
Tatiana Rüdiger bis 57 kg2.
Angela Basile bis 63 kg2.
Svenja Launer bis 70 kg2.

09.07.2005 Heute stehen die Mannschaftskämpfe auf dem Programm. Leider gibt es auch heute falsche Entscheidungen der Kampfrichter, doch ein Protest hilft leider überhaupt nichts. Die Jungen werden hinter Alba Zweiter und die Mädchen hinter Alba und Krems Dritte. Da es ausgiebig zu regnen begonnen hat, fällt die Abschlussfeier im Park aus und wird kurzfristig in die Halle verlegt. Doch die Laune lassen sich unsere Judoka nicht verderben und feiern noch einmal kräftig Abschied.

10.07.2005 Es heißt früh aufstehen, Koffer packen, alles wieder in den Bussen verstauen und dann geht es nach Hause. Die nächste Partnerstadt-Olympiade wird 2008 in Sittard-Geleen (Holland) stattfinden. Viele werden dann zu alt sein um noch einmal daran teilnehmen zu können. Aber es hat allen so viel Spaß gemacht, dass sie überlegen als Trainer oder Fan mitzufahren.
Servus Krems - bis in 3 Jahren in Holland.

Damenmannschaft Eröffnungsfeier Teilnehmer der Böblinger Judoabteilung "Feier"abend Siegerehrung Mannschaft (m) Siegerehrung Mannschaft (w)

 
geändert: 01.11.2005, 16:03   © 2003-2017 SV Böblingen, Abteilung Judo
    unsichtbarer Counter imageKommentare? ... eMail! Generated with PPWizard version 08.298