SV Böblingen - Judo - Nachrichten über die Abteilung  
 

 
 
U17 Landesmannschaftsmeisterschaften geändert: 25.10.2011
LMMu17.jpg 16.10.2011: Nur knapp hat die Judo-Kampfgemeinschaft von SV Böblingen und VfL Sindelfingen bei den U17-Landesmannschaftsmeisterschaften in Flein die Qualifikation zur süddeutschen Meisterschaft verpasst. Der dritte Platz reichte leider nicht aus, da sich nur die ersten beiden Teams qualifizieren.

Da beide Vereine keine eigene Mannschaft stellen konnten, bestand diese aus Kämpferinnen beider Vereine: SVB: Fanny Hirling, Lena Kramer, Celina Spangenberger und Johanna Zink. Vfl: Julia Knosp, Aylin Mill. Leider verfügte das gemeinsame Team über keine Leichtgewichtlerin und dieses Fehlen sollte sich im Verlauf des Turniers noch schmerzlich bemerkbar machen.

Gegen die Kämpferinnen des Judoteams Heubach gab es einen 4:2 Sieg, wobei Aylin, Fanny, Johanna (kampflos) und Julia für die Böblinger Punkte sorgten. Auch gegen den TSG Backnang gab es einen 4:2 Erfolg, wobei hier Aylin, Fanny, Celina und Julia Ihre Kämpfe gewannen.

Gegen das Judoteam Steinheim, die das Leichtgewicht setzen konnten und somit den ersten Punkt kampflos erreichte, reichte es trotz der Siege von Johanna und Julia dann nicht mehr zu einen Sieg bzw. einem möglichen Unentschieden. Die Begegnung endete 4:2 für Steinheim.

Die Spannung war hoch gegen den späteren Meister, die Sportschule Kustusch. Fanny, Lena und Julia gewannen ihre Kämpfe und wäre die Leichtgewichtsklasse besetzt gewesen, hätte es sogar zu einem 4:3 Erfolg reichen können. So gab es eine knappe Niederlage die leider nur den dritten Platz in der Gesamtwertung ausmachte.
Der Bericht in der Kreiszeitung BöblingenKreiszeitung Böblinger Bote


 
 
U14 Süddeutsche Mannschaftsmeisterschaften U14w geändert: 31.5.2011
14.05.2011 (gu): Die Judo-Mädchen der SV Böblingen sind Süddeutscher Meister! SDMM_U14w.jpg

Bei den Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Alterklasse U14 in Heubach konnte sich die Mädchenmannschaft der Sportvereinigung Böblingen den 1. Platz erkämpfen und damit ihren 3. Platz vom Vorjahr noch verbessern.

Für die SVB angetreten waren: Frida Schmid, Katja Schicke, Joana Martac, Vivienne Poirot, Lena-Sophie Chatziatros, Nadja Gutermann, Patricia Krempels Uribe, Tatjana Gutermann, Lena Weck, Vanessa Blondzik, Juliana Probst, Shannon Gilbert, Amelie Bahrs, Liane Heinz und Hanna Hendel. Die SVB war damit in fast allen Gewichtklassen doppelt besetzt, was sich im Laufe des Turniers noch als nützlich erweisen sollte.

Die Mannschaft kämpfte zunächst im Pool A gegen die Mannschaft des BC Karlsruhe (Baden 1). Die Badischen Landesmeister konnten souverän mit 5:3 geschlagen werden.

Danach ging es gleich gegen die Bayrischen Landesmeister: die Kampfgemeinschaft der beiden Vereine TSV Altenfurt Nürnberg und SV Neuhaus (Bayern 1). Auch diese wurden ebenso mit 5:3 besiegt. Damit war das Minimalziel der Böblingerinnen, eine Bronzemedaille wie im Vorjahr, erreicht.

Dritter und letzter Gegner im Pool war die Mannschaft des Traditionsvereins TSV Abendsberg (Bayern 3). Hier stand es vor dem 8. Kampf der Partie nach drei Unentschieden, zwei verlorenen und zwei gewonnenen Kämpfen 2:2 unentschieden. Unglücklicherweise verletzte sich die Böblinger Kämpferin im letzten Kampf und musste aufgeben. Hierdurch wurden der TSV Abendsberg Poolsieger und die SV Böblingen Poolzweiter.

Im Pool B hatte sich derweil die Mannschaft des JC Münchberg (Bayern 2) durch einen Sieg über das JT Steinheim (Württemberg 1), das im Vorjahr ebenfalls den 3. Platz belegt hatte, den Poolsieg gesichert. Die zweite Württemberger Mannschaft, das JT Steinheim, war Poolzweiter geworden.

Im Halbfinale kam es somit zur Begegnung mit dem JC Münchberg. Durch die verlorene Partie gegen den TSV Abendsberg wachgerüttelt zeigten die Mädels jetzt erst richtig, was in Ihnen steckt. Mit einem deutlichen 5:2 wurde der Poolsieger von Pool B von der Matte geschickt. Damit war das angepeilte Finale erreicht.

Da sich das JT Steinheim im zweiten Halbfinale gegen den TSV Abendsberg durchsetzten konnte kam es zum erhofften Finale der beiden württembergischen Vereine. Und hier hatte die SV Böblingen nach dem verlorenen Finale bei der Landesmeisterschaft "noch eine Rechnung offen".

Jetzt zeigten die Mädchen, von ihren Trainern optimal auf die Steinheimerinnen eingestellt, ihre wahre Klasse. Bereits nach den ersten beiden Kämpfen stand es 2:0 für die SVB. Dann konnte Steinheim gegen deren beste Kämpferin ein Unentschieden abgerungen werden. Danach gab es einen weiteren Sieg für Böblingen. Stand nach der Hälfte der Kämpfe: 3:0 für die SVB. Nun wollten sich die SVB-Mädels den Sieg nicht mehr nehmen lassen. Von den letzten vier Kämpfen konnte Böblingen zwei weitere für sich entscheiden. Damit gewannen sie das Finale mit einem eindrucksvollen 5:2 und wurden Süddeutsche Meister.

Hierzu gratuliert die Abteilung herzlich. Ihr seid Spitze!


 
 
U17 Württembergische Einzelmeisterschaften geändert: 31.5.2011
WEMu17_m_w.jpg 30.1.2011: Bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften U17 in Steinheim/Kirchberg konnten sich Lena Kramer und Michael Leupolz für die Süddeutschen Einzelmeisterschaften am 6.2. in Coburg qualifizieren. Die Platzierungen:
U17 weiblich Kreiszeitung Böblinger Bote
Lena Kramer-44kg3.
Celina Spangenberger-52kg7.
U17 männlichKreiszeitung Böblinger Bote
Michael Leupolz-60kg3.

 
 
U17 Nordwürttembergische Einzelmeisterschaften geändert: 31.5.2011
22.1.2011: Bei den Nordwürttembergischen Einzelmeisterschaften U17 in Backnang erzielten die Böblinger Judoka die rechts aufgeführten Ergebnisse. NWEMU17_Alle.jpg NWEMU17_m.jpg NWEMU17_w.jpg Die Platzierungen:
U17 weiblich Kreiszeitung Böblinger Bote
Fanny Hirling-48kg1.
Lena Kramer-44kg2.
Celina Spangenberger-52kg3.
Johanna Zink-52kg5.
U17 männlichKreiszeitung Böblinger Bote
Dominik Urbanek-73kg3.
Matthias Krempels-Uribe-60kg3.
Michael Leupolz-60kg3.

 
 
Kreiszeitung Böblinger Bote: Nutzungsbedingungen des Onlinearchivs der Kreiszeitung Böblingen geändert: 1.1.2015
Die Online-Artikel im Archiv der Kreiszeitung sind nicht frei verfügbar. Sämtliche Links auf die entsprechenden Artikel gehen auf eine Kurzzusammenfassung des jeweiligen Artikels, der komplette Artikel ist nur für registrierte Online-Benutzer verfügbar.

 
geändert: 03.01.2012, 18:49   © 2003-2017 SV Böblingen, Abteilung Judo
    unsichtbarer Counter imageKommentare? ... eMail! Generated with PPWizard version 08.298