Ungefährdeter Saisonauftaktsieg in Schramberg

Von: Oliver Schlipf

Mit einem deutlichen 84:58 Sieg in Schramberg starteten die U18 Panthers erfolgreich in die Landesliga Saison. Die Panthers begannen etwas unkonzentriert und nachlässig. Vor allem in der Verteidigung fehlte die notwendige Aggressivität. Nach 3 Minuten lag man daher mit 4:8 zurück. Die erste Auszeit war notwendig um die Junges wieder auf die richtige Spur zu setzen. Das wurde auch super umgesetzt und so stand es nach weiteren 3 Minuten 16:8 für die Panthers.

Mit einem 21:9 ging es durch 4 Punkte in Folge von Eric Friese in die Viertelpause. Nachdem zu Spielbeginn noch etliche Offensivrebounds abgegeben wurden, kamen die beiden Großen Julian Mühlberger und Christof Lange immer besser ins Spiel und konnten sowohl in der Verteidigung wie auch im Angriff wichtige Akzente setzen. Vor allem Frieder Keiner war in dieser Phase von den Schrambergern nicht zu stoppen und steuerte 7 seiner 15 Punkte im 2. Viertel bei. Mit einem Spielstand von 41:28 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause versuchten die Schramberger mit einem Wechsel in der Verteidigung von Manndeckung auf eine Zone die Böblinger Offensive zu stoppen. Die nächsten 5 Angriffe wurden von den Böblinger Guards Nik Schlipf und Steffen Keiner mit erfolgreichen 3 Punktewürfen abgeschlossen. Beim Spielstand von 60:37 musste der Schramberger Coach zurück auf Manndeckung wechseln. Das dritte Viertel gehörte Nik Schlipf der mit 14 seiner 25 Punkte einen großen Anteil an der 66:43 Führung vor dem Schlussviertel hatte. Die Böblinger spielten das Spiel mit hoher Intensität zu Ende. Die Schramberger konnten durch die hervorragende Verteidigung unter 60 Punkten gehalten werden. Die ersten 2 wichtigen Punkte zum Saisonauftakt waren somit gesichert. Entspannt konnte der Coach den angeschlagene Steffen Keiner das letzte Viertel schonen und allen Spielern ausreichend Spielzeit geben. Auch der Ausfall von Erik Mijacz wurde durch das Team kompensiert. Erik hatte trotz Rückenproblemen versucht mit seinem Team zu spielen, mehr als ein 2 Minuten Einsatz war allerdings nicht drin.
Zum ersten Heimspiel der Saison am kommenden Sonntag freut sich das Team auf den Nachwuchs des Pro B Teams der Scanplusbaskets aus Oberelchingen ab 16 Uhr.

Für Böblingen spielten:

Nik Schlipf (25 Punkte/5 Dreier), Julian Mühlberger (18), Frieder Keiner (15), Christof Lange (9), Eric Friese (6), Steffen Keiner (5/1), Marius Dörich (4), Lenny Karius (2), Erik Mijacz, Branko Mavrov.

04.10.2017 u18m › Saison 17/18
Facebook Seite