Herren 2 in der Bezirksliga weiterhin erfolglos

Von: Thomas Ritter

KGJ Schwenningen III - SV Böblingen II 84:71 (32:42)

Weiterhin erfolglos verläuft die Saison für die 2. Herrenmannschft: Auch beim Tabellenletzen KGJ Schwenningen 3 gab es eine nicht erwartete Niederlage. Dabei begann das Spiel recht erfolgversprechend. In der Abwehr wurde nach anfänglichen Konzentrationsschwächen gut gearbeitet, in der Offensive der Ball sicher gepasst, bis ein Spieler in guter Wurfposition punkten konnte. Ein 10-Punkte-Vorsprung bis zur Pause gab Hoffnung.

Doch wie bereits im letzten Heimspiel war der Faden nach dem Seitenwechsel plötzlich gerissen: Im Angriff gelang auf einmal nichts mehr, die Defensivarbeit wurde darüberhinaus sträflich vernachlässigt. Schwenningen kam dadurch nochmals ins Spiel zurück und zog im 3. Viertel uneinholbar davon. 52 Punkte auf Seiten des Gegners in der 2. Halbzeit unterstreichen diesen abermaligen Böblinger Leistungsabfall. Die Ursachen hierfür sind unter anderem in der mangelnden Konzentration verbunden mit zu geringem kämpferischem Einsatz in kritischen Situationen zu finden. Dies gilt es in den nächsten Spielen dringend verbessern!

Punkte für Böblingen:
Suhonjic (22), Baumann (13), Hahn (10), Fehre (8), Lehner (5), Illg (4), Wiedenmann (4), Colon (3), Renz (2), Ritter, Roquette

18.11.2006 Herren2
Facebook Seite