Drittes Spiel in der Bezirksliga verloren

Von: Thomas Ritter

SV Böblingen II - VfL Sindelfingen 60:72 (39:39)

Trotz eines erfolgversprechden Spielauftakts verlor die 2. Herrenmannschaft auch das dritte Spiel der laufenden Saison. Im ersten Viertel wurde in der Abwehr noch konzentriert gearbeitet, im Angriff konnten sich die Youngster Stefan Illg, David Colon und Sebastian Hahn erfolgreich in Szene setzen und somit einen 7-Punktevorsprung herausspielen.

Ab dem 2. Viertel verstärkte Sindelfingen den Druck in der Abwehr und erzwang vermehrt Ballverluste auf Böblinger Seite. Das Remis zur Halbzeitpause deutete zwar auf einen spannenden Spielverlauf hin, doch gleich im dritten Viertel spielte Sindelfingen auch im Angriff aggressiv über die Gebrüder Batschi, sodass der Gegner seinen Vorsprung ständig ausbaute. Auf Böblinger Seite ging im restlichen Spielverlauf durch unkonzentriertes Angriffsspiel mit vielen unnötigen Dribblings nicht mehr viel zusammen, Sindelfingen seinerseits präsentierte sich nun als eingespieltes Team und ließ nichts mehr anbrennen.

Punkte für Böblingen:
Suhonjic (16), Hahn (11), Baumann(10), Colon (8), Illg (5), Lehner (3), Wiedemann (3), Fehre (2), Roquette (2), Renz, Gembala

21.10.2006 Herren2
Facebook Seite