Tabellenführung verteidigt

Von: Franz Arbinger

TSV Rottweil - SV Böblingen 64:66 (29:39)

In einem spannenden Spiel hatte der Böblinger Nachwuchs am Ende die besseren Nerven und konnte damit die Tabellenführung verteidigen. Von Beginn an war es ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Panthers zeitweilig große Mühe hatten, die gut funktionierende Zonenverteidigung der Gastgeber aus zu spielen. Immer, wenn der Ball schnell gepasst wurde, gelang dies. So konnte sich Böblingen über 21:16 nach dem ersten Viertel eine 39:29-Halbzeitführung sichern.

Der Vorsprung wurde bis zur 24.Minute sogar noch auf 48:34 ausgebaut, doch durch 3 Dreier in Folge von ihrem Topscorer Weinholz kam Rottweil wieder auf 48:42 heran. Vor dem Schlussviertel stand es nur noch 50:49. Dann zog Böblingen wieder auf 61:49 weg, sah sich aber nach vielen Ballverlusten und einem 0:15-Lauf plötzlich mit 61:64 im Hintertreffen. Doch mit etwas Glück und Nervenstärke an der Freiwurflinie konnte das Spiel nochmals umgebogen und ein wichtiger 66:64-Sieg gesichert werden.

Punkte für Böblingen:
S. Hahn (17/2 Dreier), D. Colon (13), S. Illg (12/1), R. El-Hussein (7/1), T. Günak (6), R. Vierig (5/1 Dreier), O. Maier (4), D. Osu (2)

25.11.2006 u20m
Facebook Seite