Erstes Rückrundenspiel verloren

Von: Thomas Ritter

TuS Metzingen - SV Böblingen II 102:91 (54:44)

In einer punktereichen Partie ging das erste Rückrundenspiel der 2. Herrenmannschaft gegen TuS Metzingen verloren. Krankheitsbedingt musste das Böblinger Team auf ihren etatmäßigen Aufbauspieler Thorsten Baumann verzichten, sodass 'Oldie' Peter Schall diesen Part übernahm. Zu Beginn der Partie ging nicht viel zusammen, Metzingen nutzte zahlreiche Böblinger Ballverluste im Angriff zu Turnovers und lag bald mit 10 Punkten in Front.

Hätte Samir Suhonjic nicht einen guten Tag erwischt, wäre der Punkteabstand sicherlich größer gewesen. Nach der Halbzeitpause stellte Böblingen auf eine 3:2-Zonenverteidigung um, konnte im weiteren Spielverlauf jedoch nicht mehr entscheidend herankommen. Die nachlassende Konzentration von Metzingen in der Abwehr gegen Ende des Spiels nutze Böblingen zu einer Ergebnisverbesserung, das Schlussviertel konnte sogar mit 31:23 gewonnen werden. Am Ende blieb der anfängliche Punkteabstand jedoch bestehen. Fazit: Hätte Böblingen die ersten Spielminuten konzentrierter begonnen, wäre sicherlich mehr drin gewesen!

Es spielten für Böblingen II:
Suhonjic (25), Schall (17), Wiedenmann (16), Lehner (13), Fehre (8), Roquette (6), Renz (4), Schmidt(2), Ritter

14.01.2007 Herren2
Facebook Seite