Siegesserie hällt an

Von: Franz Arbinger

BC Überlingen - SV Böblingen 58:70 (30:41)

Nur zu sechst reiste die U20 am Sonntag an den Bodensee, da einige Spieler wegen Krankheit und Verletzung fehlten. Vielleicht war es eine glückliche Fügung, dass auch der BC Überlingen nur fünf Spieler aufbieten konnte, denn der Tabellenführer tat sich sehr schwer, einen Spielrhythmus zu finden. Dennoch konnte bereits im ersten Viertel mit einer 20:12-Führung der Grundstein zum Sieg gelegt werden. Im weiteren Spielverlauf wechselten sich gute Szenen mit krassen Unkonzentriertheiten ab.

Auch zur Halbzeit beim 41:30 war das Spiel längst noch nicht entschieden. Die Vorentscheidung fiel in den ersten 5 Minuten der zweiten Hälfte, als sich die Böblinger mit einem 12:4-Lauf auf 53:34 absetzen konnten. Doch Überlingen konnte bis zur letzten Viertelpause wieder auf 12 Punkte Rückstand verkürzen. Bei diesem Abstand blieb es dann bis zum Spielende.

Es spielten für Böblingen:
S. Hahn (25/3), D. Augustin (14/2), D. Colon (13), S. Illg (12), D. Osu (6), F. Wolf

Beste Werfer Überlingen:
F. Schaaf (19), S. Lukas (16), V. Eschmann (11/1), D. Heffner (10)

11.02.2007 u20m
Facebook Seite