Herren 2 gewinnen Spitzenspiel

Von: Christoph Schmidt

Im Spitzenspiel beim ebenfalls noch ungeschlagenen TSV Rottweil konnte die zweite Herrenmannschaft nach einem spannenden aber immer fairen Spiel die Tabellenführung verteidigen.

Nach nervösem Start konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Ein starker Josuha Garlepp sorgte mit 9 Punkten im ersten Viertel in seinem leider letzten Spiel für die Böblinger für eine knappe 3 Punkte Führung.
Im zweiten Viertel machte Rottweil die Böblinger Center besser zu, welches die Böblinger Außenspieler jedoch mit vier 3-Punkte Treffern von Viehrig, Suhonjic und Hahn gut kontern konnten und in eine 41:30 Halbzeitführung umsetzten.
Auch in der spannenden zweiten Hälfte behaupteten die Böblinger eine ständige Führung, konnten sich aber nie absetzen. Nachdem sich Rottweil durch aggressive Verteidigung und einigen daraus resultierenden Fastbreaks bis auf vier Punkte herangekämpft hatte, schien das Spiel zu kippen. Mit den zwei Aufbauspielern Baumann und Viehrig sowie, in dieser Phase, wichtigen Punkten von Wiedemann und Günak konnte jedoch auch dieser Krise abgewendet werden. Trotz vieler Rottweiler Fouls am Ende und einer schlechten Freiwurfquote von nur 56% gewann Böblingen am Ende verdient mit 89:84.

Mit dem Abgang von Joshua Garlepp und mehreren Überschneidungen mit U20 Spielen wird sich nach etlichen knapp gewonnenen Spielen in der nächsten Zeit zeigen, ob weiterhin an der Tabellenspitze mitgemischt werden kann.


Für die Herren 2 der Böblingen Panthers spielten:

Günak (28), Viehrig (13), Fehre (2), Augustin (2), Gallina, Baumann (6), Hahn (6), Wiedemann (4), Suhonjic (9), Garlepp (17), Roquette (2)

19.11.2007 Herren2
Facebook Seite