Nachwuchs-Panther gewinnen letztes Spiel

Zwei Gesichter zeigte die u20 am Samstag im letzten Rundenspiel in der Jugendoberliga gegen den VfL Kirchheim. Einer verschlafenen 1.Halbzeit mit klarem 14-Punkte-Rückstand ließ sie eine rasante 2.Halbzeit folgen, in der sie den Rückstand mehr als wett machen konnte und mit 79:64 das Feld als verdienter Sieger verließ.

Von Beginn an taten sich die Gastgeber schwer, ihren Rhythmus zu finden. Einer zwischenzeitlichen 8:5-Führung folgte ein 4-Punkte Rückstand nach dem ersten Viertel. Im 2. Viertel sollte es noch schlimmer kommen. Immer einen Schritt zu spät in der Verteidigung ermöglichte man den Gästen am Brett und nach Fouls von der Freiwurflinie zu punkten. Und Kirchheim sorgte zusätzlich mit einer aggressiven Verteidigung für einige Konfusion im Angriff und konnte die Ballverluste zu einfachen Punkten nutzen. Die u20 fand nicht ins Spiel und die sonst so zuverlässige Korbmaschine der Böblinger brachte nur mickrige 12 Punkte in diesem Abschnitt zusammen.

Nach dem Seitenwechsel aber eine ganz andere Mannschaft. Timo Günak eröffnete die Aufholjagd mit einem Dreier zum 31:42. Und gegen die Böblinger Ganzfeldpresse zeigte sich Kirchheim überfordert und vor allem Sebastian Hahn und Ryan Viehrig konnten die Ballgewinne verwerten und sensationell bereits in der 24. Minute zum 45:45 ausgleichen. Bis zum Ende des 3. Viertels war sogar ein 60:51-Vorsprung herausgespielt worden. Die Hausherren waren jetzt hell wach und auch als Timo Günak, Stephan Illg und David Colon mit ihrem jeweils 4. Foul auf die Bank beordert werden mussten, blieb der befürchtete Einbruch aus. Über 68:56 behaupteten die Panthers bis zum Ende stets eine klare Führung. Der Schlußpunkt zum 79:64 blieb Waldemar Kuhn vorbehalten.

Für den SVB spielten:

W.Kuhn (2), S. Illg (7/1), T. Günak (16/1), A. Shabani (4), R. Viehrig (13), D. Osu (4), D. Augustin, S. Hahn (25), D. Colon (4), J. Jovic (4)
FW: 21/9 = 43%

Beste Werfer bei Kirchheim:


S.Bekteshi (20/1), M.Felsch (15), M.Ivanovic (10/2)
FW: 27:14 = 52%


05.05.2008 u20m
Facebook Seite