Goldener Start für die u14w

Von: Jutta Braun

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit und die U14 Mädels starteten in die neue Spielsaison. Zum Turnier in Böblingen reisten die Teams von Nagold und Sindelfingen an.

Die erste Spielbegegnung zwischen Böblingen und Nagold war anfänglich seitens der Böblingerinnen, aufgrund der langen Spielpause, sehr verhalten und träge. Erst im 2. Viertel kam man dann endlich ins Spiel hinein und ab der 2. Halbzeit ließ man nunmehr keinen
Zweifel aufkommen, wer das Spielgeschehen bestimmte. Das Spiel endete 84:8.

Die Nagolderinnen waren nach ihrer hohen Niederlage in ihrem ersten Spiel sehr betrübt. Die Stimmung hellte sich wieder auf, denn im 2. Turnierspiel besiegten sie den VFL Sindelfingen mit 48:18.

Nun war Böblingen an der Reihe und musste gegen Sindelfingen antreten. Konzentriert starteten die Böblingerinnen ins Spiel und führten im 1. Viertel mit 24:0. Sehr früh war hier die spielerische Überlegenheit der Böblinger Mädels zu erkennen und die Jüngsten im Team hatten hier die Gelegenheit viel Spielpraxis zu sammeln. Das Spiel endete 68:5 für Böblingen.

08.10.2007
Facebook Seite