Jetzt erst Recht!!!

Von: Oliver Schlipf

Am Samstag den 06.10.2007 um 18:00 Uhr treffen die Herren 1 der Böblinger Panthers auf die TSV Berghausen.

Berghausen stieg in der letzten Saison mit nur 2 Siegen als Letzter in die 2. Regionalliga ab. Der Kern der Mannschaft hat sich wie der, der Böblinger kaum verändert. Aber anstatt sich zu verstärken, entschlossen sich sogar noch zwei Leistungsträger der Berghausener nicht den Schritt nach unten in die 2. Regionnalliga mitzugehen. So startete Berghausen auch diese Saison gleich wieder mit zwei Niederlagen gegen Leimen und Ludwigsburg. Die Besten Scorer waren in den beiden Spielen Sebastian Hager und Matthias Ochs mit durchschnittlich 19 bzw. 18 Punkten in den beiden Spielen.

Für die Panthers ist bereits das dritte Saisonspiel ein ganz wichtiges. Der Druck in der Mannschaft wie auch von außen wächst. Nach zwei Niederlagen zu Beginn der Saison, muss jetzt dringend der erste Sieg her. Einmal um das Selbstvertrauen in der Mannschaft wieder aufzubauen und um nicht einen katastrophalen Fehlstart hinzulegen. Es ist zwar bisher noch nicht viel passiert. In Ludwigsburg muss man nicht gewinnen und gegen die Mannheimer kann man verlieren. Bitter ist eben nur, dass man jetzt auch ohne weiteres mit zwei Siegen und 4:0 Punkten dastehen könnte.
Diese Woche galt es nach wie vor verschiedene Baustellen in der Defence und der Offence zu schließen und die Mannschaft nach der sehr, sehr bitteren Niederlage gegen Mannheim wieder aufzubauen. Auf einen beherzten Auftritt der Böblinger kann man sich wie immer verlassen. Dieses Wochenende muss die fehlende Cleverness und das nötige Quäntchen Glück noch dazukommen. Wir sind jedoch alle zuversichtlich am Samstag Abend in der Hermann-Raiser Halle den ersten Saisonsieg der Böblinger Panthers feiern zu können.

Im Rahmenprogramm werden wieder unsere Cheerleader für Unterhaltung und Stimmung sorgen. In der Halbzeitpause wird ein Zuschauer wie bei jedem Heimspiel die Möglichkeit haben, mit einem Treffer von der Mittellinie 100 Euro zu gewinnen. Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt.

Wir freuen uns wieder auf die tolle Unterstützung der Zuschauer und die fantastische  Stimmung in der Halle und werden alles dafür geben uns dieses Wochenende bei den Zuschauern mit einem Sieg zu bedanken.

04.10.2007 Herren1
Facebook Seite