Herren 2 haben zum Saisonauftakt die Nase vorn.

Von: Thomas Ritter

Ohne große Mühe konnte sich die 2. Mannschaft im vereinsinternen Derby zum Auftakt in die Bezirksligasaison gegen die Herren 3 durchsetzen.

Obgleich in den ersten 10 Minuten die beiden etatmäßigen Center Harald Roquette und Samir Suhonjic berufsbedingt noch nicht einsatzbereit waren, legten die Mannen um Christoph Schmidt mit überzeugendem Tempospiel gehörig los und führten bis zur Viertelpause bereits 21:8. Insbesondere die personelle Verstärkung aus dem Jugendbereich durch Timo Günak sowie Ryan Viehrig sorgte für frischen Angriffswirbel. Die 3. Mannschaft hingegen muss sich erst neu finden, nachdem einige Spieler nach der letzten Saison das Team verlassen haben. Mit David Colon und Franco Notaro sind jedoch 2 erfahrene Spieler mit an Bord.
Im weiteren Verlauf des Spiels klappte die enge Zonenverteidung der 'Zweiten' immer besser, was bei der 'Dritten' zu zahlreichen Ballverlusten führte. Die 13-Punkte-Führung hielt daher auch bis zur Halbzeit stand und wurde nach dem Seitenwechsel bis zum Endstand von 79:51 weiter ausgebaut.
Vor allem im 3. Viertel gab es dennoch einige Schwächen bei den Herren 2 im Abschluss unter dem Korb zu beobachten, wodurch ein höheres Ergebnis vereitelt wurde. Daran muss also noch gearbeitet werden.

Es wird sich in den nächsten Partien zeigen, in wieweit sich die 2. Mannschaft in dieser Liga etablieren kann, während das Team um Kapitän Franco Notaro zulegen muss um hier zu bestehen.


Es spielten für die Herren 2:

Baumann (6), Gallina (7), Günak (13), Hahn (8), Lehner (5), Ritter (2), Roquette (8), Suhonjic (11), Viehrig (15), Wiedemann (4)

Es spielten für die Herren 3:

Colon (12), Grammozis (4), Keser (2), Kraijinovic (11), Malenica (7),
Notaro (3), Obrenovic (5), Osu (7), Wolf

01.10.2007 Herren2
Facebook Seite