Die Elche werden keine leichte Beute für die Panthers!

Von: Oliver Schlipf

Am Samstag trifft man als Tabellenvierter auf den Tabellenneunten aus Oberelchingen. Es wird allerdings ein wesentlich schwereres Spiel als der Tabellenstand das ausdrückt.

Die Elche gingen eigentlich als Mitfavorit in die neue Regionalligasaison. Mit Jürgen Maaßmann (17,2 Pkt) wurde ein ehemaliger 2. Ligaspieler als Spielertrainer verpflichtet. Dazu ergänzte man den letztjährigen Kader noch mit dem US-amerikanischen und sehr athletischen Flügelspieler Christopher Allen Williams (Topscorer mit 24,5 Pkt). Dieser hatte vor zwei Jahren einen wesentlichen Anteil am Regionalligaaufstieg des BC Weißenhorn.
Der Kern der Mannschaft konnte größtenteils beisammen gehalten werden und so komplettieren wohl Jochen Dirr (9,2 Pkt), Benjamin Gulde (9,2 Pkt) und Marc Drescher (12,8 Pkt) die Starting Five der Elche. Obelelchingen verfügt sicher über einer der stärksten Startformationen der Liga. Warum das Team die individuelle Stärke noch nicht in Siege umsetzen konnte wird man am Samstag herausfinden. Im negativen oder im positiven Sinne für die Panthers.

Die Böblinger Trainer Jones und Ntoussis haben die Mannschaft auf die schwere Aufgabe in Oberelchingen wieder gut vorbereitet. Nachdem in den letzten Spielen die Freiwurfquote besser wird (auch wenn die Quote noch immer schwach ist) und die Defense wie eine Mauer steht, gilt es in dieser Woche die nächste Baustelle anzugehen. Laut Coach A.J. ist das die Einbindung der Böblinger Bank in das Spiel und darauf ist der Coach diese Woche im Training auch besonders eingegangen. Vor zwei Wochen war es Jörg Wehrle der einen Schub von der Bank brachte, letztes Wochenende war es vor allem Daniel Bernik. Der Böblinger Trainer ?wünscht sich das von jedem Bankspieler und traut das auch jedem zu?.
Ein großes Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Kapitän Stefan Möbius. Nachdem er am Wochenende noch wegen Verdacht auf Blinddarmentzündung einen Besuch im Krankenhaus machte, kugelte er sich dann die Woche im Training auch noch einen Finger aus. Die Entscheidung über seinen Einsatz wird unmittelbar vor dem Spiel getroffen werden.
Bei dem Rest der Mannschaft geht es gesundheitlich wieder bergauf. Bei Mayo Ganesharatnam und Daniel Bernik ist die Erkältung überwunden und Oliver Schlipf ist bei seinen Achillessehnenproblemen wohl über den Berg.
Herzlich Willkommen zurück heißen wir Alexander Kahlig von seinem Urlaub aus New York. Er wird dieses Wochenende der Mannschaft wieder zur Verfügung stehen. Damit ist unsere 2m Centergarde wieder komplett.

Treffpunkt des Teams und der Fans ist der Parkplatz an der Herman-Raiser-Halle um 17:15 Uhr. Man startet dann gemeinsam mit dem Bus von Weiss & Nesch nach Oberelchingen. Spielbeginn ist 20:00 Uhr in Oberelchingen in der wunderschönen Brühlhalle in der vor einigen Jahren schon etliche 1. Ligaspiele von Tally Oberelchingen statt fanden. Der Bustransfer wird für die Fans diese Saison kostenlos sein. Über eine Spende ist man jedoch dankbar. Wir freuen uns über die Familien, Freunde und Fans, die den weiten Weg nach Oberelchingen mit uns antreten werden. Der Bus wird um ca. 23:00 Uhr in Böblingen zurück erwartet.

26.10.2007 Herren1
Facebook Seite