Trauben hängen auch diesmal hoch

Von: Franz Arbinger

Zum zweiten Mal in dieser Runde geht es für die Böblinger Regionalliga-Basketballerinnen am Sonntag nach Freiburg. Und ebenfalls zum zweiten Mal tritt man bei der Reserve eines Erstligisten an. Entsprechend hoch hängen die Trauben wohl auch diesmal für die Lady-Panthers.

Im Hinspiel verkaufte sich die Truppe von Trainer Franz Arbinger allerdings recht gut, unterlag nach temporeichem Spiel mit 60:67. Ein schwaches zweites Viertel gab damals den Ausschlag. Da Freiburg zuletzt mit einer Niederlage gegen den USC Heidelberg 2 schwächelte, rechnen sich die SVB-Frauen durchaus Chancen aus, für eine Überraschung sorgen zu können. Wie eine körperbetonte Verteidigung aussieht, musste man ja am vergangenen Samstag gegen den SV Möhringen erfahren, und ähnlich verteidigen auch die ausgeglichen besetzten Freiburgerinnen. „Eigenfehler minimieren, die leichten Körbe rein machen, und in der Defensive viel rennen“ fasst der Coach die Vorgaben für das Auswärtsspiel zusammen.

04.03.2016 Damen 1 › Saison 15/16
Facebook Seite