Mit kleinen Kader nach Leimen

Von: Franz Arbinger

Vor dem Auswärtsspiel der Regionalliga-Basketballerinnen in Leimen plagen Trainer Franz Arbinger Personalsorgen. Amanda Fleck plagt immer noch ihre Bänderverletzung im Fuß, Sonja Hofmann zog sich im Spiel in Möhringen einen Fingerbruch zu, Katrin Lech klagt über Schmerzen im Knie und Lena Zeller konnte wegen Krankheit nicht trainieren. Außerdem wird Friederike Wellmann aus persönlichen Gründen fehlen, und der Einsatz von Isabel Roquette ist noch ungewiss.

Man wird also auf jeden Fall mit reduzierter Kaderstärke nach Leimen fahren und versuchen, das Beste aus der Situation zu machen. Für beide Teams geht es darum, wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Auch wenn Böblingen derzeit noch zwei Siege vor Leimen steht, zählen doch Punkte gegen direkte Konkurrenten immer doppelt. Deshalb gilt es trotz aller Hindernisse alles zu versuchen, um mit einem Erfolg nach Hause zurückzukehren. Wer von den fraglichen Kandidatinnen in Leimen tatsächlich auf dem Feld stehen und mithelfen kann, wird sich dann erst am Sonntag entscheiden.

20.01.2017 Damen 1 › Saison 16/17
Facebook Seite