Lady Panthers starten gegen Möhringen

Von: Franz Arbinger

Nach der Weihnachtspause stellt sich die Frage: wie kommen die Lady-Panthers in die Rückrunde? Im letzten Jahr hatte ihnen die Pause offenbar nicht gutgetan, und es gab im ersten Rückrundenspiel eine verdiente 70:88- Heimniederlage gegen die KuSG Leimen, einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

Diesmal ist der Gegner von einem anderen Kaliber. Möhringen steht nach knapper Niederlage gegen den Bundesliga-Absteiger PS Karlsruhe auf Platz drei der Tabelle, zur Herbstmeisterschaft fehlte ein einziger Korb im Spitzenspiel am letzten Spieltag. Bereits im Hinspiel überzeugten die Stuttgarter Vorstädter mit einer aggressiven Ganzfeldverteidigung, die den SVB-Frauen erhebliche Probleme bereitete und beim 56:75 zu einer Vielzahl von Ballverlusten führte. Das im Rückspiel besser zu machen ist das Hauptziel für die Böblinger Offensive. Krankheits- und urlaubsbedingt konnte man im neuen Jahr bislang nicht komplett trainieren, zudem wird Amanda Fleck wegen einer Knöchelverletzung fehlen. Nicht die allerbesten Voraussetzungen also für einen erfolgreichen Start in die Rückrunde. Andererseits hat man beim Favoriten nichts zu verlieren und kann ohne Druck ins Spiel gehen. Das sollte helfen, den Spielrhythmus zu finden.

13.01.2017 Damen 1 › Saison 16/17
Facebook Seite