Radtour im GOLDENEN DREIECK

Das Dreiländereck China, Laos und Thailand bietet faszinierende Eindrücke und zeichnet sich durch unberührte Natur, phantastische Urwaldlandschaften und eine unerreichte ethnische Vielfalt aus.

Näher als mit dem Rad oder zu Fuß kommt man nicht an ein Land ran und als sogenannte „Langnase“ auf einem Fahrrad ist man in den Gegenden fernab vom Tourismus schlichtweg die Attraktion.

Ein Reisebericht von Doris Reisch

am Donnerstag, 19. Oktober um 15 Uhr

im Paladion Silberweg 18 (Nebenzimmer Restaurant)